Beiträge (RSS)
 

Archiv für die Kategorie „23. Okt 2017, Paris“

Zu Gast: Channel 5

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ein großes Dankeschön an Simon Newton von Channel 5, der uns im Auftrag unseres Official Logistigs Partner »DHL« in London und Paris backstage begleitet hat! Wir freuen uns auf ein spannendes Tourvideo!

Autor:

»Ein deutsches Requiem« in der Philharmonie de Paris

Dienstag, 24. Oktober 2017

Nach einem gelungenen ersten Tourneekonzert in London ging es für unsere Musikerinnen und Musiker in der Pariser Philharmonie mit Johannes Brahms‘ »Ein deutsches Requiem« weiter. Unterstützung bekamen wir dabei vom traditionsreichen Wiener Singverein (Leitung: Johannes Prinz), der als einer der besten Konzertchöre der Welt auf eine Geschichte von mehr als 150 Jahren zurückblickt und das Werk zuletzt mit dem Gewandhausorchester im Großen Concert am 12./13. Oktober im Gewandhaus zur Aufführung brachte.

Eine passende Konstellation also, mit der die Aufführung in der französischen Hauptstadt schließlich ein voller Erfolg wurde. Mit Hannah Morrison (Sopran) und Michael Nagy (Bariton) durften wir zudem zwei herausragende Gesangssolisten begrüßen. Zusammen mit dem Gewandhausorchester und dem Wiener Singverein werden Sie auch die kommenden Aufführungen des deutschen Requiems in Wien (1./2. November) und unsere Japan-Premiere in Tokio (13. November) verwirklichen.

Autor:

Tourneeauftakt in London

Sonntag, 22. Oktober 2017

Es ist soweit! Die erste Tournee der Saison 2017/2018 hat begonnen und führt unsere Musikerinnen und Musiker unter unserem Ehrendirigenten Herbert Blomstedt über Europa nach Japan und Taipeh. Mit im Gepäck: ausschließlich Uraufführungswerke, mit denen das Gewandhausorchester die Musikgeschichte der letzten 275 Jahre entscheidend geprägt hat.

Den Startschuss gaben unsere drei Solisten Leonidas Kavakos (Violine), Gautier Capuçon (Violoncello) und Kirill Gerstein (Klavier) an diesem Abend mit Ludwig van Beethovens »Tripelkonzert«. Es folgte Anton Bruckners 7. Sinfonie, uraufgeführt vom Gewandhausorchester im Jahr 1884 unter Arthur Nikisch (11. Gewandhauskapellmeister, 1895-1922). Zwei großartige Stücke der Konzertliteratur und ein wunderbarer Auftakt in der Londoner Barbican Hall! Das erste Konzert in der englischen Hauptstadt fand übrigens im Jahr 1958  unter der Leitung von Franz Konwitschny statt.

Autor: