Beiträge (RSS)
 

Archiv für die Kategorie „02-09-2012, London“

Der 69. Prom

Sonntag, 2. September 2012

Auch an Sonntagen ist London etwas ruhiger und gemächlicher – das offenbarte jedenfalls ein Spaziergang am Vormittag. Später zogen sich viele Musiker zur Übungsstunde ins Hotelzimmer zurück. Am Nachmittag gab Riccardo Chailly ein Interview für BBC 3 über unsere Proms-Programme 2012, heute übrigens Messiaen und Mahler.

Zum Einspielen vor der Anspielprobe war jeder Platz willkommen, auch der manegenartige Raum inmitten derRoyal Albert Hall, in der sich bei den Proms vor dem Konzert die Stehbesucher einfinden. Unsere Percussionisten mit den Kuhglocken platzierten sich für die Probenstellen in Mahler 6 auf der obersten Ebene der Halle. So konnte der gewünschte Klangeffekt aus der “Ferne” erreicht werden.

Auch heute war die Royal Albert Hall ausverkauft. Offensichtlich scheinen die Besucher den Holzhammer in Mahlers 6 besonders ins Herz geschlossen zu haben. Nicht nur dass bei jedem Schlag ein amüsiertes Lächeln über die Lippen huschte, auch der Extraapplaus für unseren Percussionisten, der dieses Instrument bedient, war sehr euphorisch – von den vielen Dokumentationsfotos ganz zu schweigen. Nach Mahler versah das Publikum die Musiker und besonders Maestro Chailly mit intensiven Beifallsstürmen. Es brauchte gut sechs Vorhänge und allerlei rhythmisches Trampeln bis das Orchester in den wohl verdienten Feierabend geschickt werden konnte. Und Riccardo Chailly empfing gern noch zahlreiche Besucher in seiner Gaderobe. Unser letztes Konzert in London ging damit zu Ende. Bis Mittwoch in Grafenegg!

Autor: