Beiträge (RSS)
 

Archiv für die Kategorie „19. Oktober 2015, Birmingham“

Residenz-Tournee, Teil 3

Dienstag, 20. Oktober 2015

Der Großbritannien-Teil der Residenz-Tournee startete erfolgreich in Birmingham.
Maestro Chailly umarmt alle, ist ergriffen und freut sich über den Applaus, ebenso die Solistin in Mozarts Klavierkonzert und Frank-Michael Erben, der in Strauss´ groß besetzter sinfonischen Dichtung “Heldenleben” einen umfangreichen und schwierigen Solo-Part bravourös meistert.

Aber auch die anderen Gruppen und Orchestersolistinnen und -solisten sind im “Heldenleben”, mit dem sich der Komponist selbst ein tönendes Denkmal gesetzt hat, mit anspruchsvollen Parts gefordert.
Und jetzt alle, bitte!

Autor:

Welcome back to Birmingham

Montag, 19. Oktober 2015

2012 gastierte das Gewandhausorchester zuletzt in Birmingham. Heute begrüßt das Orchester (nach ein paar Tagen Pause, die die Musikerinnen und Musiker in Leipzig verbracht haben) erneut die Pianistin Maria João Pires zur Probe in der Symphony Hall.

Die Halle ist akustisch nach wie vor eine Sensation und man kann sich immer noch vorstellen, dass der Sound bei der Eröffnung die Zuhörer überwältigt haben muss. Die Halle hat weltweit das Verständnis von Konzerthausarchitektur und -akustik grundlegend verändert.

Seit 2012 ist Richard Hawley, der hier das Orchester vor der Probe willkommen heißt, der Direktor für künstlerische Planung und Projekte der Symphony Hall und der Town Hall.

 

Autor: