Beiträge (RSS)
 

Archiv für die Kategorie „23. März 2014, Tokyo“

Letzter Abend in Japan

Sonntag, 23. März 2014

Am letzten Tag der Tournee, am 23. März 2014, erlebte eine hochkarätige sächsische Wirtschaftsdelegation unter der Leitung von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Leipzigs Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit, Uwe Albrecht, das Gewandhausorchesterkonzert in der Suntory Hall in Tokyo. Anwesend waren zahlreiche Wirtschaftsvertreter Sachsens und Japans.

 

Autor:

Podcast – Leipzig is calling!

Sonntag, 23. März 2014

Acht Konzerte in anderhalb Wochen auf einem fernen Kontinent! Doch wie muss man sich das Tourleben in China und Japan vorstellen? Und was unterscheidet das asiatische Konzertpublikum vom europäischen? Um einen kleinen Eindruck vom Alltag auf Tour zu bekommen, hat detektor.fm-Musikchef Gregor Schenk zum Telefonhörer gegriffen und unsere Musiker Wolfram (Schlagzeug) und Manfred (Flöte) nachts in Tokypo angerufen.

Podcast: “Saitenwechsel” – Detektor.fm entdeckt Klassik | #36 Das Gewandhausorchester in Asien, Teil 2

 

Autor:

Hanami (jap. „Blüten betrachten“) in Tokyo

Sonntag, 23. März 2014

Hanami (jap. „Blüten betrachten“) ist die Tradition, im Frühjahr (Ende März/Anfang April) mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern. Die Kirschblüte dauert nur rund zehn Tage und nahezu jeder Japaner feiert diese schnell vergängliche Zeit mit seiner Familie, mit Freunden und Kollegen – natürlich in japanischen Gärten, in Parkanlagen und unter bzw. in der Nähe von Kirschbäumen.

Autor: