Beiträge (RSS)
 

Archiv für die Kategorie „09-05-2012, Luxemburg“

Drei Farben: Grün

Mittwoch, 9. Mai 2012

Es waren wieder drei Stunden Busfahrt, diesmal nach Luxembourg. Als Zeitvertreib bot sich Busfrisbee an, warum auch nicht.

Angekommen in diesem kleinen Land mitten in Europa wurden wir überrascht von einem beeindruckenden Grün in der Natur. Quer übers Land sind wir gefahren, haben uns dann sogar verfahren und sind so an hellgrün schimmernden Buchenwäldern und satt dunkelgrünen Wiesen vorbei. Dieser herrliche Anblick war das richtige nach zwei Tagen in Amsterdam und Brüssel.

Gleich nach der Ankunft war das Tourmanagement zum jährlich stattfindenden Marketingnetzwerktreffen in die Philharmonie Luxembourg eingeladen. Hier treffen sich nahezu alle Marketingleiter und Pressesprecher der wichtigen Konzerthäuser und Orchester in Deutschland, der Schweiz und Luxembourg natürlich. Bei impulsreichen Vorträgen wird gefachsimpelt und werden Erfahrungen ausgetauscht. Heute waren dabei: Berliner Philharmoniker, Konzerthaus Berlin, Philharmonie Köln, Elbphilharmonie, Tonhalle Zürich, Lucerne Festival, DSO, uvm. Bis tief in die Nacht wurde genetzwerkt.

Die spektakuläre Philharmonie steht inmitten neuer, architektonisch anspruchsvoller Gebäude auf dem Kirchberg. In schlichtem Weiß hat dieses Konzerthaus eine atemberaubende Wirkung, innen und außen. Imposant auch der Saal, alles ist auf dem neuesten Stand der Technik und Akustik.

Ravels Konzert für Klavier und Orchester G-Dur mit Hélène Grimaud füllte heute den ersten Konzertteil. Die sehr sympathische Hélène passt mit ihrem Anschlag hervorragend zum Orchesterklang. Bei diesem lange mit Applaus versehenen Konzert durfte eine Zugabe nicht fehlen. Nach der Pause wurde Mahler 4 mit Christina Landshamers Sopran gefeiert. Viel Applaus…

 

Autor: