Beiträge (RSS)
 

Archiv für die Kategorie „09-12-2011, Bonn“

Von Leipzig nach Bonn

Montag, 12. September 2011


Leute, wir sind auf Tournee!

Heute gegen 10 Uhr haben wir unsere Reise zum ersten Konzertort angetreten. Das lief wir folgt ab:
Sammeln vor dem Gewandhaus – Dann zum Flughafen und sogar pünktlich (Das ist nicht selbstverständlich bei ca. 90 Reisenden) – Endlose Wege, Rolltreppen und Warteschlangen im Terminal – Endlich im Flugzeug – Langeweile während des Fluges – Aufregende Turbulenzen beim Landeanflug – Flughafen Köln/Bonn: die Sonne brennt – Bustransfer nach Bonn – In Bonn brennt die Sonne noch viel mehr – Check in im Hotel und kurze Erkundung der Umgebung – Noch 3 Stunden bis zur Anspielprobe – Der Instrumenten-Truck wird ausgeladen, kein Kinderspiel (Respekt) – Bühnenaufbau und erstes Einstimmen der Pauken – Kurz zurück ins Hotel: auf den Gängen hört man überall das Einspielen der Instrumente (Danke an die geduldig ausharrenden Hotelgäste) – Dann wieder zur Beethovenhalle, es ist gerade Anspielprobe – Maestro Riccardo Chailly ist zufrieden.


Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 mit der bezaubernden Solistin Maria Joao Pires lässt die Zuschauer im ausverkauften Saal staunen – Überall ein wohliges, begeistertes und Raunen (das reimt sich…) – Langer Applaus, stehende Ovationen – Mendelssohns Reformationssinfonie, wie sie in der Beethovenhalle so noch nicht gehört wurde, tat ihr Übriges dazu – Was für ein herrlicher Klang – Auch hier wurde das Gewandhausorchester mit reichlich Beifall bedacht, bevor der beethovensche Prometheus als Zugabe angestimmt wurde – Ein exzellenter Tourneestart.
Am Dienstag führt uns die kleine Europatournee nach Genf. Von dort melden wir uns wieder.

Autor: